Montag, 11. Dezember 2017

Aktion: 3 of a kind I like about myself!

Auf meinem Blog Lizoyfanes ist es etwas stiller geworden als sonst, nicht? Das liegt daran, dass ich in letzter Zeit wenig Laune zum Bloggen/Schreiben habe und auch zeitlich konzentriere ich mich eher auf andere Dinge. Trotzdem - mit einiger Verspätung - mache ich mal schnell bei Sas' monatlichem 3 of a kind mit, denn immerhin gibt es für das Jahresende ein perfektes Thema: 3 of a kind I like about myself ...

Sinn für Humor || Ich mag es total, wenn Menschen einerseits von sich selbst überzeugt sind und wissen, was ihre Stärken sind, trotzdem aber ironisch über sich selbst lustig machen können. Sarkasmus? (Selbst-)Ironie? Ein trockener Humor, der clever genau ins Schwarze trifft? Hell yeah! Das sind nämlich durchaus auch meine typischen Charakterzüge und ich selbst finde mich recht sympathisch *hust* eine gesunde Portion Eigenliebe muss immer sein *hust*

Minimalistische Besonderheiten || Mein Äußeres finde ich eigentlich ganz in Ordnung, halt nichts arg Besonderes, aber trotzdem gibt es gewisse Dinge, die ich doch sehr gerne an mir mag. Zum Beispiel, ääh ... meine Sommersprossen! Genau, ich habe welche im Gesicht, auf den Armen und im Nacken und mag sie echt gerne, besonders im Sommer, wenn sie dann mehr auffallen als sonst 😄
Ansonsten habe ich noch einen Schönheitsfleck neben der Oberlippe und doppelreihige Wimpern (Klingt schräg? Ist es auch etwas, haben ich und meine Schwester von unserem Vater geerbt: sozusagen über den normalen Wimpern noch eine zusätzliche Reihe Wimpern. Das sieht aber echt gut aus, immer dichte, tiefschwarze und lange Wimpern - wie Permanent-Wimperntusche sozusagen 😅)

Disziplin und Sturheit || Dass ich mir selbst klare Ziele festlege und diese auch unbedingt erreichen will, kommt sicher daher, dass ich durch Homeschooling schon seit 6 Jahren im Grunde den Lernstoff ganz alleine organisiere. Ich kann mir selbst sagen "Heute machst du dies und das auf jeden Fall!" und fühle mich am Ende eines Tages immer zufrieden, wenn ich sogar noch mehr als nötig getan habe.  Natüüürlich gibt es auch Ausnahmen und Tage, wo ich ein frustriertes Bündel Faulheit auf zwei Beinen bin, aber die sind eher nicht sehr häufig.

So, das war ein wenig zu den Dingen, die ich an mir selbst sehr gerne mag. Und wie steht es mit euch, was findet ihr an euch toll?

1 Kommentar:

  1. Na, da sind wir uns ja in einigen Punkten einig :D Und ich glaube, wir würden uns super verstehen :D

    Das mit den Wimpern klingt tatsächlich ein wenig schräg, aber irgendwie auch beneidenswert ;) Ich muss immer drei Schichten Mascara auftragen, um das Gefühl zu haben, dass man sie irgendwie sieht ;)

    Liebe Grüße
    Sas

    AntwortenLöschen