Dienstag, 18. Oktober 2016

Achtung, Baustelle: Lizoyfanes braucht ein neues Gewand!

Vielleicht habt ihr ja schon gemerkt, dass ich, was das Bloggen angeht, im Oktober bisher nicht gerade fleißig war. 4 veröffentliche Posts, das ist meine neue Tiefst-Rekordleistung!
Irgendwie fehlte mir in letzter Zeit dieser gewisse Schwung, den ich üblicherweise beim Schreiben fühle. Mir geht es total prima, wirklich in allem, aber sobald es einfach nur ums schlichte Schreiben ging, setzte bei mir eine absolute Flaute ein. Eine Schreibblockade. Jetzt verstehe ich endlich den Sinn dieses gefürchteten Wortes, wegen dem mir alles, was ich schrieb, mies und langweilig vorkam (einer der Gründe, warum ich einen geplanten Beitrag schon seit Wochen nicht fertigkriege). Ich schreibe ja selber Geschichten für mich, aber selbst da kam die Schreibblockade herangeschlichen, starrte mich vernichtend an und mir fiel nichts Besseres ein als stundenlang auf den Bildschirm zu starren ... Yep, Schreibblockade, du warst kurzzeitig wie eine Klette an meiner Kreativität, aber ich habe dir jetzt den Krieg erklärt *dramatisches Donnergrollen im Hintergrund*

Dazu kommt noch, dass mir mein altes Design mit der Awesome-Vorlage nicht mehr gefallen hat. Html-technisch ist das eine ziemlich fehleranfällige Vorlage, die mir mit der Zeit immer mehr die Mundwinkel heruntergezogen hat - dies ging nicht, das konnte ich nicht ändern und so weiter. Ich liebe meine Farbwahl und meinen schwarzen Drachen, aber das allgemeine Layout mit diesen vielen abgerundeten Kästchen ... Neee, für mich stand fest: Lizoyfanes braucht ein neues Outfit, die alten Blätter müssen abgeworfen werden, nieder mit dem alten Aussehen! 

Das, was ihr jetzt seht, ist eventuell bloß eine vorläufige Lösung und wird mir definitiv helfen, wieder zur alten Motivation zurückzufinden. Ich glaube, ihr könnt sicher nachvollziehen, wie sich so eine Schreibflaute anfühlt - vermutlich ging es schon einigen Bloggern so, oder? Meiner Meinung nach ist das beste, was da hilft, einfach mal Abstand vom Schreiben nehmen (erledigt mit meinen 4 Posts in 18 Tagen) und dann wohl auch, etwas Neues auszuprobieren. Auch erledigt, zumindest bin ich noch dabei.
Vorläufig ist aber nicht mein Plan, wieder aktiv zu bloggen - ihr alle, meine fantastischen Leser, seid der Grund, warum ich mir ein Leben ohne die Bloggerwelt nicht mehr vorstellen kann. Dementsprechend seid ihr meine allergrößte und allerliebste Motivation - oder, um es kurz zu machen, ohne euch wäre Lizoyfanes nie und nimmer zu dem geworden, was es heute ist. Ein gewaltiges Hoch auf euch alle und Danke einfach dafür, dass ihr da seid :)

Kommentare:

  1. Ha ich kann dich unterbieten! Ich hab im Oktober sage und schreibe 3 Posts veröffentlicht! Ich bin im Moment einfach nicht in der Stimmung zu lesen und hab alles andere als Bloggen im Kopf - vor allem da die Uni wieder begonnen hat!

    Ich bin mal gespannt wie dein neues endgültiges Design aussehen wird! Ein Tapetenwechsel tut jedem mal gut!

    Liebe Grüße (und viel Motivation)

    Tamara

    AntwortenLöschen
  2. Ich probiere derzeit verschiedene Designs auf meinem Testblog aus, aber vorerst bin ich zufrieden mit dem jetzigen. Hier und da kommen aber noch ein paar kleine Änderungen, z.B. Hintergrund und vielleicht auch ein neuer Header. Mal sehen, ich bin da genauso gespannt wie du :)

    AntwortenLöschen