Montag, 19. September 2016

Tag: Fictional Bookish Girl Squad!

Ich weiß echt nicht genau, wie lange ich schon um den so genannten Fictional Bookish Girl Squad geschlichen bin, bei dem es nur um eines geht: coole Buchheldinnen, starke Buchheldinnen, toughe Buchheldinnen! Zumindest sah ich ihn schon einige Male auf sehr vielen Blogs und jedes Mal tippte ich gedankenverloren mit dem Finger auf dem Tisch herum und sinnierte: ,,Wäre das nicht etwas für mich?" Denn, so habe ich an mir festgestellt, erfülle ich exakt eine mathematische Gleichung
Ich + (Bücher × großartige Helden/Heldinnen) = Fangirl² 
Also ist dieser Girl Squad total meins, weshalb ich mir prompt erlaubt habe, den Tag von Ink of Books zu schnappen, um meine persönliche Traum-Gang aufzustellen, voll schillernder Persönlichkeiten mit bewundernswerten Talenten und Fähigkeiten ...

Someone who will force you to go out when you want to stay in
Eugenie Markham ist eine Schamanin, Teilzeit-Königin und gefangen zwischen ihrem Leben als Mensch und der Existenz in der Anderswelt, wo die Feen leben. Ohne Richelle Meads Dark Swan-Reihe wäre ich nie auf Eugenie gestoßen, die sowohl witzig und ein menschlicher Wirbelwind ist. Irgedwie schafft sie es auch dank ihrem imposanten Charakter, das zu bekommen, was sie will - und zwar immer. Widerspruch zwecklos.

Someone who will have your back
Gina Damico gilt durchaus als eine meiner Lieblingsautorinnen. Auf einer Liste, was an ihrer Croak-Trilogy so einzigartig ist, kämen folgende Gründe:
Punkt 1: In dieser Welt ist der Tod echt cool und die Grim Reaper eine (meistens) fröhliche Gesellschaft von Leuten, die auf der ganzen Welt die Seelen der Toten sammeln und ins Jenseits schicken.
Punkt 2 bis Punkt 31467: LEX BARTELBY!

Sie ist in allem einzigartig und schert sich wenig darum, anders zu sein. Sie bleibt bei den größten Opfern stark und ihr Sarkasmus ist schärfer als ihre Obsidiansense, wenn sie nicht gerade dabei ist, sich vorbehaltlos für ihre Freunde einzusetzen. Es ist genau so, wie Uncle Mort es im Finale von ,,Rogue" zu Lex sagt:
"You can be the biggest brat in the world sometimes, but you're smart and you're strong, and you've made the best choices possible under the conditions I've put you through. I wouldn't change a thing about you. Not one thing."
Someone who will make you move
Das schreit buchstäblich nach Annabeth Chase! Die Tochter der Athene ist die sarkastisch angereicherte Notfallnummer für Percy Jackson, einen meiner aller-aller-aller-größten Helden! 

In allen Lagen hat Annabeth einen Plan B und einen Plan C und Plan C.1 parat und ich würde es nicht wagen, ihr zu widersprechen, wenn sie etwas verlang. Ach, was gebe ich dafür, dass Camp Half-Blood echt wäre!!

Someone who you can share your problems with - a listening ear
Da nehme ich jetzt Stormy aus der Odd Thomas-Reihe, die ich erst neulich angefangen habe. Stormy, die Freundin von Odd, weiß exakt, worum es im Leben geht, worauf es wirklich ankommt und ist daneben wundervoll. Man könnte Stormy vollheulen und sie würde dir einen großen Eisbecher bringen und geduldig zuhören, was dir auf dem Herzen liegt.

Someone to gossip with
Jetzt kommen ,,Die Tribute von Panem" ins Spiel, denn obwohl Klatsch & Tratsch nicht gerade mein Ding ist, fände ich die Vorstellung, mit Effi Trinket zusammenzusitzen und zu quatschen, sehr cool. Katniss ist zwar eine starke Heldin, aber passt sicher nicht zur Kategorie "Someone to gossip with". Effi dagegen in ihren krassen Outfits ... Eine perfekte Wahl, finde ich.

Someone to go on holiday with
Anya aus ,,Mist & Whispers - The Weaver's Riddle" wäre im Urlaub die beste Begleiterin, besonders auch, weil sie selbst buchverrückt ist und abgesehen davon ruht auf ihren Schultern eine riesige Prophezeiung und sie kommt dazu noch in eine absolut fantastische Welt, wo die Menschen Schmetterlingsflügel haben und ewige Nacht herrscht ... Aber selbst wenn Anya wieder in die reale Welt zurückkehren wollte, wäre sie meine Top-Favoritin für einen entspannten Urlaub mit viel Gerede über Bücher :)

Someone to hang out with quietly
Hmmm, das ist die schwierigste Frage des gesamten Fictional Bookish Girl Squads, aber wenn ich an eine ruhige Person denke, kommt mir schließlich Kyla ein, das geslatete Mädchen, die bei all den Rätseln um sie herum immer einen kühlen Kopf bewahrt, auch etwas, was ich sehr schätze. Mir ihr könnte man mal ruhige Gespräche führen, dann einfach nur in zweisamen Schweigen herumsitzen und ungestört den eigenen Gedanken nachhängen. Außerdem gehört zu Kylas Leben ein Kater, was sie natürlich umso mehr auf meiner Sympathieskala aufsteigen lässt :D

Someone to have passionate discussions with
Eine Umschreibung für ,,leidenschaftliche Diskussionen" ist der Name Sarene, eine Fechterin aus ,,Elantris", was mich letztens völlig umgehauen hat. Immerhin war das mein erster Abstecher in die Buchwelten von Brandon Sanderson, aber Schuld an meiner Begeisterung ist auch Prinzessin Sarene. Sie tut manchmal so, als sei sie ein kleines Dummchen, aber wer sich mit ihr anlegt, landet entweder in ihrem Netz gesponnener Intrigen oder macht lieber ganz die Fliege, bevor sie ihren Degen zückt.

Und damit wäre mein Squad komplett! Was meint ihr zu meiner Wahl, Yay oder eher Nay? Zum Schluss würde ich gerne folgende tollen Blogger taggen, wenn sie auch Lust haben, ihren Girl Squad zu zeigen :)
Isana von Fairytales und Jessica von Leben_in_den_Seiten

Kommentare:

  1. Vielen vielen Dank für die Verlinkung und natürlich dafür, dass ich jetzt unbedingt Dark Swan und Rogue lesen will!

    DANKE DANKE DANKE!
    Ist ein wundervolles Squad geworden!

    Viele liebe Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dark Swan und die Trilogie von Gina Damico sind für mich ungefähr so etwas, was für dich Throne of Glass bedeutet: ich würde es wirklich allen empfehlen zu lesen, besonders Croak! Fang aber lieber nicht mit Rogue an, weil es das dritte Buch ist und davor Croak und Scorch dran kommen. Du wirst Lex und die anderen Grim Reaper lieben, das garantiere ich dir jetzt schon :D !!

      Löschen
  2. Hi,

    Vielen vielen Dank für das Nominieren ♥♥
    Da mussich erst einmal ein wenig nachdenken, aber am Ende wird das bestimmt richtig lustig und cool :D

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe auch lange gebraucht für meinen Squad, aber ich kann nun wirklich nicht behaupten, dass es mir keinen Spaß gemacht hat, besonders weil ich dabei so viel für meine größten Buchheldinnen schwärmen durfte :)

      Löschen
  3. Das ist ja mal ein Tag ganz nach meinem Geschmack! Vielleicht werd ich mir den auch mal vornehmen :D

    Mit Effie tratschen - hach herrlich, da will ich auch dabei sein! Das ganze muss aber bitte mit Champagner in ihrem Kleiderschrank stattfinden :D
    "Mist & Whispers" hat ein verdammt schönes Cover, das Buch muss ich mir unbedingt genauer anschauen!

    Liebe Grüße
    Tamara
    P.S. Auf meinem Blog gibt es gerade ein Gewinnspiel falls du mitmachen willst :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe ebenfalls an Effis Kleiderschrank gedacht - da würde ich drinnen versinken und wohl stundenlang "Wow" vor mich hin murmeln XD

      Mist & Whispers ist ein wundervolles Buch und leider nicht so bekannt, wie das Buch es eigentlich verdient. Du solltest es auf jeden Fall lesen!!

      Löschen