Dienstag, 5. Juli 2016

Der Beat in meinem Kopf #1: "This is our chance of feeling alive ..."

"... Cause everyone knows the stars come out at night!" - die Lyrics von Set It Off geben mir manchmal echt das Gefühl, alles, was ich will, meistern zu können mit einem powervollen Faust-In-Die-Luft-Strecken und gewaltigem Grinsen.

Ich bin zwar, was das Spielen von Musikinstrumenten angeht, der hoffnungsloseste Mensch auf Erden. Trotzdem bin ich eine Muiknärrin und habe letztens gelegentlich überlegt, euch mal in ein paar Sonderposts immer wieder meine Lieblingsbands und -lieder vorzustellen. Ich höre fast ausschließlich Bands und keine Leute, die einzeln für sich in der Musikbranche arbeiten (weiß auch nicht warum, warum ich Bands immer bevorzuge!) Vielleicht sagt euch der Name bereits etwas, vielleicht aber auch nicht - macht euch trotzdem schon mal bereit für *Trommelwirbel*...

Set It Off

Das ist definitiv meine absolute Lieblingsband, seit mir YouTube zufällig das Video zu Kill the Lights vorgeschlagen hat - und da schlug meine Begeisterung zu! Okay, ganz am Anfang fand ich, dass Cody Carsons Stimme bisschen atemlos klingt, aber je öfter ich reinhörte in die bisherigen 2 Studioalben (Cinematics und Duality), umso mehr gefiel mir die Verbindung aus orchestrlem Punk-Pop und alternativem Rock. Ich kann es kaum erwarten, dass wieder ein neues Album rauskommt. Besonders weil das (zweit)neueste Lied Uncontainable verspricht, dass  Cody Carson (Gesang),  Dan Clermont (Gitarre), Maxx Danziger (der blonde Drummer) und Zach De Wall (Gitarre) was Großartiges vorbereitet haben ...!
Habe ich euch neugierig gemacht mit meiner Schwärmerei? Zugegeben, war das noch keine Schwärmerei, denn sonst würde hier nur noch stehen: ,,Verdammt grooooßartig, einfach klasse, muss man angehört haben!" :)
Mehr als Worte sagen folgende 3 Kostproben aus, Lieder, die so viel Gefühl in sich haben, dass sie bei mir stundenlange Ohrwürmer erschaffen.

 
Breathe In, Breathe Out ist eine wahrhaftige Hymne, wenn man denkt, dass niemand versteht, was in deinem Kopf vor sich geht. Ich kapiere aber immer noch nicht, warum der im weißen Hemd am Anfang des Videos so Light-Yagami-artig ist o_O
Take a look at me
From one side I seem to be
So calm, so cool, collected
And on the other side, I'm melting down

Wenn ihr jetzt als nächstes Uncontainable hört, sagt mir Bescheid, wenn ihr auch Lust bekommt, selber auf einen Sandsack einzuschlagen. Und was hält ihr von Set It Off bisher? Ich für meinen Teil bin gerade dabei, mit dem Finger auf der Tastatur den Takt mit-zu-tip-pen.
Hey, we're takin' our crown we're takin' it now, yeah, 
Hey, we never look back we're uncontainable!  
Auffallend ist mit der Zeit geworden, dass sich Set It Off in seinem Stil ziemlich verändert hat - insgesamt tendenzieren sie immer mehr in Richtung Pop-Rock, was mich gar nicht stört. Man muss halt immer wieder sein Image ändern, nicht? Ich glaube, dass ist bei jedem von uns so - wir schauen auf uns zurück, wie wir vor 5 Jahren denken, schlagen die Hand vor den Mund und denken uns: ,,Echt jetzt, das war ich? Ein und dieselbe Person?" Ich bin nun 17 und meine Nackenhaare stellen sich auf bei dem Gedanken, dass es mal eine Phase gab, wo ich Katy Perry und Lady Gaga anbetete - urrrrgh, mich schaudert's!!! Okay, damals war ich auch 11, das ist verzeihlichl. Könnt ihr bei euch selbst auch manchmal beobachten, dass sich eure Persönlichkeit im Laufe der Zeit umkrempelt und völlig verändert?

Es heißt, dass Musik ein Lebensgefühl ist. Ich weiß nicht genau, was mein Musikgeschmack über die Tiefen meiner unergründlichen Seele (wow, das klang echt philosophisch, als wäre ich ein weises Großmütterchen XD) aussagt. Aber bestimmt kapiere ich es, wenn ich euch demnächst einen weiteren Hit auf meinen Playlists präsentiere: Imagine Dragons.

Kommentare:

  1. WOW! Toll! Danke! Die Musik ist super! Werde mal hören, was es da noch so gibt! - Und ich habe dich getaggt: http://library-of-fairytales.blogspot.de/2016/07/game-of-thrones-tag.html ;-) Viel Spaß!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gut, dass ich dich anstecken konnte :) In Europa ist SIO noch nicht gerade bekannt, das müssen wir schleunigst ändern und noch mehr Menschen mit Ohrwürmern wie Kill the Lights infizieren.
      Ich setze mich noch heute mal an den GoT-Tag, das ist wirklich eine gute Idee!

      Löschen