Freitag, 6. Mai 2016

Filmmeinung: Patema Inverted (2013)

Patema Inverted

Dauer: 99 Minuten
FSK: 12
Meine Bewertung:
 
Inhalt: Die neugierige Patema gehört zu einer Zivilisation, die unter der Erde lebt. Nur Patema kennt noch nicht das Geheimnis über die Gefahr von oben und durchstreift trotz aller Verbote die unendlichen Tunnelsysteme - bis sie in ein riesiges Loch fält und auf der Erdoberfläche landet. Dort steht alles kopf ud Patema muss sich festklammern, um nicht in den Himmel zu stürzen. Unerwartet bekommt sie Hilfe von Age, der lieber in den Himmel sieht als sich der Strenge des Lebens auf der Erde zu unterwerfen.

Trailer:

Meinung: Anime ist eine Art Genre, wo alles möglich ist: egal, ob traumhaft oder realistisch: mich fasziniert es immer! Deswegen hat mir dieser Film von Yasuhiro Yoshiura von Anfang an gefallen. Besonders die Story, die hier mehrere Male auf den Kopf gestellt wird, war vielleicht kurz mal verwirrend, bevor ich wieder durchblickte, wo was ablief.
Denn: die Story ist neben dem jedes Detail betonenden Zeichenstil das Ungewöhnlichste! Age lebt in einer trüben Welt und mit den Träumen seines Vaters und Patema dagegen einfach nur auf eine niedliche Weise verrückt :)


Irgendwie ist mir der Film dann aber zu schnell fertig geworden - die gewaltigen Gefühle, die verdrehte Welt und der Showdown gegen Izamura kamen sehr gut. Und dann war schon Schluss, sodass mir 99 Minuten Spielzeit irgendwie zu wenig waren. Außerdem frage ich mich, was Age und Patema weiter tun werden - in welcher Welt? Und wie, wenn sie sich ständig aneinander festklammern müssen, damit wedr Age noch Patema davonfliegen?!
Alles in allem ist ,,Patema Inverted" ein wunderschöner Anime, den man sich nicht entgehen lassen sollte!

Kommentare:

  1. Mal davon abgesehen, dass ich, als ich mir den Trailer angesehen habe, kein Wort verstanden habe,...(er ist auf japanisch, obwohl da deutsch steht) Finde ich, klingt der Anime richtig gut :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Mann, ich habe gar nicht gecheckt, auf welcher Sprache der Trailer ist, sondern einfach von YouTube übernommen und fertig ... Patema Inverted ist wirklich schön (und mit ein paar Überraschungen, die ich nicht erwartet habe; allerding mag ich solche plötzlichen Überraschungen immer)

      Löschen