Donnerstag, 7. April 2016

Top Ten Thursday: 10 Bücher, die du unbedingt haben wolltest und die nun Staub im Regal ansetzen!

Ich lese viele Büche.Das heutige Thema für den Top Ten Thursday verweist auf den großen Stapel ungelesener Bücher, was jeder von uns aus eigener Erfahrung kennt: 10 Bücher, die du unbedingt haben wolltest und die nun Staub im Regal ansetzen!


1. ,,Der Herr des Turmes" von Anthony Ryan
Tja, was soll ich dazu sagen ... Ich mag Vaelin al Sorna ja richtig gerne, aber er kommt nicht dazu, mir sein Lebensabenteuer weiter zu erzählen. Ich hatte zu Neujahr wirklich den Vorsatz, die Rabenschatten-Reihe möglichst bald fortzusetzen. Zum Glück haben wir erst April - da habe ich noch Zeit, das Buch noch länger warten zu lassen *big evil grin*
2. ,,Imperium der Drachen - Das Blut des Schwarzen Löwen" von Bernd Perplies
Eigentlich habe ich erwartet, kaum bekam ich dieses Buch, würde ich es verschlingen. Das Cover ist meisterhaft gestaltet und beim schlichten Durchblättern sprangen mir so viele neue, unbekannte Namen entgegen. Den Weg in diese antik gezeichnete Fantasy-Welt konnte ich bisher jedoch noch nicht antreten.


3. ,,Schattenprinz-Reihe - Der Prinz der Schatten" von Torsten Fink

Die Hauptfigur ist ein Assassine ohne Namen. Doch wer ist er? Ich habe keine Ahnung, obwohl Torsten Fink ein sehr guter Autor zu sein scheint und in letzter Zeit sich bei mir Prinzen extrem vermehren - erst hatte ich ,,Das Duell der Prinzen", neulich ,,Prinz der Dunkelheit" - wieso habe ich noch nie ein Buch gelesen, in dem eine Prinzessin die wichtigste Figur ist? 
Na ja, wenn ich dieses Buch nicht demnächst lese, werde ich noch den Prinz des Hausstaubes zum Leben erwecken ... 
4. ,,Gorian - Das Vermächtnis der Klingen" von Alfred Bekker
Die Eragon-Bücher habe ich vor mehr als 3 Jahren gelesen und ich erinnere mich daran, dass ich die Bücher eigentlich ganz in Ordnung fand. Im Stile der Eragon-Story ist auch die Gorian-Trilogie, welche mich von ihren Klappentexten stark an andere Trilogien erinnert. Manchmal werden alte Muster sehr oft verwendet, aber das bedeutet ja nicht gleich, dass die Story schlecht ist!
5. ,,Die Rebellion der Maddie Freeman" von Katie Kacvinsky
Das Cover entspricht wirklich nicht meinem Geschmack - genau wie dieses starrende Auge, da ich mich seltsam fühle, wenn mich Gesichter auf Buchdeckeln so anstarrten. Als würden sie mich anklagen, dass ein totaler Bestseller von mir immer und immer wieder vergessen wird.
6. ,,Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind" von J. K. Rowling
Dieses ,,Schulbuch" will ich unbedingt lesen, seit der erste Trailer zu der kommenden Verfilmung rauskam. Ich würde nie im Leben ein Schulbuch komplett freiwillig lesen, aber wenn es von Harry Potter ist, erinnere ich mich lächelnd an den guten alten Zauber von Hogwarts.
7. ,,Wolfsland" von David Monteagudo
Hätte ich nicht gerade an Wölfe (genauer: Hunde, weil meine linke Hand gerade die Ohren meiner inwischen 14-jährigen Dame gekrault hat) gedacht, wäre mir dieser alte SuBling gar nicht eingefallen. Dieses Buch ist gar nicht mal so bekannt, was vielleicht auch mit dem schlichten Cover zusammenhängt, das - ehrlich gesagt - nicht sofort zum Lesen verlockt.
8. ,,Roverandom" von J. R. R. Tolkien
Ein Hund, ein Hexenmeister, ein buntes Abenteuer, ein Tolkien - wer denkt, dass Tolkien nur Hobbits und Elben erschuf, verpasst hier eines seiner Kinderbücher. Seit mehr als einem Jahr nehme ich mir fest vor, bald wieder etwas vom Fantasy-Sensei zu lesen.
9. ,,Artemis Fowl - Die Akte" von Eoin Colfer
Letzten April habe ich das letzte Buch der Artemis-Fowl-Reihe gelesen - vielleicht wird es dann allmählich Zeit, das Zusatzbuch zu lesen?
10. ,,Die Fäden der Zeit" von Lori M. Lee
Mein letztes Buch für heute ist dieses Urban Fantasy-Buch, bei dem die Meinungen überwiegend positiv ausfallen. Schaut euch nur mal dieses silbrige Schimmern der Fäden an! Herrlich, nicht? Gegenüber diesen zehn Büchern fühle ich mich jetzt besonders verpflichtet :) Gleich höre ich noch eine monotone Stimme ,,Schande" rufen und ein Glöcklichen klingeln ...

Kommentare:

  1. Huhu,

    wir haben keine gemeinsamen Bücher, aber Maddie Freeman und Die Fäden der Zeit haben sich auch heimlich in meinen SuB geschlichen. ;)

    LG, Silke

    Hier findest du 10 aus jeder Menge Staubfängern, die ich alle noch lesen werden. *lol*

    Meine Liste

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Maddie Freeman ist ja eine ziemlich bekannte Trilogie, allerdings hätten mir andere Cover mehr gefallen. Immerhin sollen Buchcover doch für etwas aus der Story stehen und das pinkhaarige Gesicht kommt mir nicht gerade passend vor.

      Löschen
  2. Huhu!

    "Die Rebellion der Maddie Freeman" subbt hier auch schon Ewigkeiten vor sich hin...

    Ich finde das Cover von "Wolfsland" eigentlich sogar ziemlich ansprechend! :-)

    Das Zusatzbuch von Artemis Fowl habe ich auch noch nicht gelesen, obwohl ich die Reihe geliebt habe.

    "Die Fäden der Zeit" ist doch gar nicht Urban Fantasy, oder? Habe ich das falsch in Erinnerung, dass es nicht in unserer Welt spielt?

    HIER ist mein Beitrag für diese Woche!

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt, wo du es erwähnst, fällt mir kein Fehler auch auf - ich habe da wohl die Fäden der Zeit vom Inhalt her kurz mit einem anderen Buch verwechselt. Na ja, kann vorkommen :)

      Löschen
  3. Hallo Julia,

    von deinen Büchern kenne ich kein einziges. Aber deinen Einwand bzgl. des Maddie-Covers kann ich nachvollziehen. Ich mag auch keine Gesichter auf Cover.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe eher ein Problem mit ,,starrenden" Gesichtern - dagegen finde ich Cover wie z.B. von ,,Der Prinz der Schatten" und ,,Der Herr des Turms" am besten. Bei manchen Buchcovern bekomme ich richtig Lust, sie in einen goldenen Rahmen zu stecken, weil sie so schön sind :D

      Löschen
  4. Huhu,

    Maddie 2 gefiel mir nicht so ganz wie der Rest, aber insgesamt find ich die Reihe toll. Gerade auch 3 ist noch mal richtig gut.

    Hier ist mein Beitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2016/04/07/ttt-10-buecher-die-du-unbedingt-haben-wolltest-und-die-nun-staub-im-regal-ansetzten/

    LG Corly

    AntwortenLöschen
  5. Huhu
    Gemeinsamkeiten haben wir keine, und ich muss gestehen, ich kenne auch keines deiner Bücher aber ich werde sie mir auf jeden Fall mal anschauen ;)
    Ich hätte diese Woche eine sehr lange Liste erstellen können aber ich hab mich dann doch auf 10 beschränkt :D

    Top Ten Thursday

    Liebe Grüße
    Nicky

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,

    Artemis Fowl lag auch lange bei mir herum, aber schließlich habe ich es dann doch nicht gelesen und weg gegeben.

    Mein Beitrag

    lg
    Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe die Artemis Fowl-Reihe geliebt. Jetzt würde ich am liebsten fast schon sagen, dass du damit ein großes Leseabenteuer verpasst, aber du hast sie ja weggegeben - sicher hat sich die andere Person dann über Fowl gefreut :D

      Löschen
  7. Hey Julia,
    leider habe ich noch keins von deinen Büchern gelesen. Von Fäden der Zeit jedoch habe ich bisher auch nur gutes gehört. Ich bin mal auf deine Rezension gespannt, falls du es doch mal in Angriff nimmst^^

    Liebe Grüße
    Maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eines Tages werde ich die Fäden der Zeit ganz bestimmt lesen. Die Betonung liegt auf ,,eines Tages" *lach*

      Löschen
  8. Hallo,

    Gemeinsamkeiten haben wir heute keine aber es sind schon ein paar von meiner WuLi dabei.

    Und hier gibt es meine verstaubten Exemplare
    http://yvisleseecke.blogspot.de/2016/04/ttt-10-bucher-die-du-unbedingt-haben.html

    LG
    die Yvi

    AntwortenLöschen
  9. Hey Julia
    Die Bücher deiner heutigen Auswahl habe ich noch nicht gelesen. Früher habe ich die Bücher von Artemis Fowl gelesen, doch dann gab es ja einen langen Unterbruch, so dass ich danach nicht wieder eingestiegen bin.
    Ich drücke uns die Daumen, dass wir die heutigen zehn Titel bald entstauben können ....
    lg Favola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast also die Buchreihe abgebrochen? Ich habe bisher so etwas noch nie gemacht, allerdings kam mir bisher keine Reihe unter, die so mies war, dass ich sie abbrach. Ich würde dir fast schon empfehlen, weiterzulesen, da besonders die letzten Bände einfach nur genial sind. Hoffentlich wird eines Tages die Reihe verfilmt, Artemis Fowl könnte im Kinoformat sicher sogar Harry Potter toppen ;)

      Löschen