Donnerstag, 18. Februar 2016

Top Ten Thursday: 10 Reihen, die du gerne beginnen/fortsetzen/beenden möchtest!

Der Top Ten Thursday hat immer wieder witzige und auch sehr praktische Themen. Heute geht es um etwas, das jeden Buchleser beschäftigt: 10 Reihen, die du gerne beginnen/fortsetzen/beenden möchtest! Für diese Aufgabe habe ich nur Buchreihen ausgesucht, die ich zu Ende lesen will, da ich neuerdings nicht so gerne neue Reihen anfange, während um mich herum noch unvollständig gelesene Reihen/Trilogien bereitstehen.


1. ,,Warrior Cats 2 - Feuer und Eis" von Erin Hunter
Weil ich mit dem ersten Buch der ersten Staffel der Warrior Cats-Bücher zu einem Fan der Katzen-Clans geworden bin, habe ich mir fest vorgenommen, nach und nach alle Bücher zu lesen. Selbstverständlich wartet deshalb ,,Feuer und Eis" (warum ist die Katze pink?!) darauf, dass ich wieder in die Welt der Katzen eintauche, um Feuerherz's Leben weiterzuverfolgen.
2. ,,Einsamer Wolf - Die Kerker von Torgar" von Joe Dever
Einsamer Wolf verpatzte es im 9. Buch der Spielbuchreihe, die letzten drei Weisheitssteine zu schnappen, da der Schwarze Lord ihm zuvorgekommen war. Deshalb muss mein Kai-Lord in ,,Die Kerker von Torgar" in die dunkle Festung aufbrechen und die letzten drei Steine aus den Fängen des Bösen retten.
3. ,,Drachenstern - Erleuchtet" von Mary Janice Davidson & Anthony Alongi
Das erste Buch der Drachenstern-Reihe ist das schönste Cover auf meinem Regal, doch Jennifer Scales' Geschichte über die Werdrachen eher ,,lauwarm" ist. Trotzdem muss ich erfahren, wie es in ,,Erleuchtet" mit den Werachniden, Werdrachen und Biestjägern weitergeht.
4. ,,Zersplittert" von Teri Terry
Wie wird es mit Kyla weitergehen? Zu Ende von ,,Gelöscht" ist klar geworden, dass Kylas Vergangenheit in ihren Kopf zurückkehrt - kein Wunder also, dass ich diese ultimativ spannende Trilogie fortsetzen muss.
Ich bin im Allgemeinen keine Befürworterin des Verhaltens, eine Buchreihe nie zu Ende zu lesen - egal, wie schlecht auch ein Vorgängerbuch mal war, ich werde trotzdem weiterlesen. Lang lebe meine Sturheit.
5. ,,Spook - Die Feinde des Geisterjägers" von Joseph Delaney
Der freigesetzte Teufel hat es wieder auf Tom Ward abgesehen! Das fünfte Buch aus der Spook-Reihe wird im Deutschen wohl das letzte bleiben, da ich glaube, dass cbj aufgehört hat, weitere Bände zu übersetzen. Dabei wird die Reihe mit jedem Buc über Tom, Alice und den Spook unheimlicher, gehetzter und atmosphärischer
6. ,,Wächter des Zwielichts" von Sergej Lukianenko
Ich muss endlich die Wächter-Reihe zu Ende lesen! Zuletzt habe ich ,,Wächter des Tages" im Sommer gelesen und da wird es höchste Zeit für mich, erneut in das Urban Fantasy-Moskau zurückzukehren. Vielleicht erhält Sebulon jetzt endlich die Abreibung, aber der intrigenspinnende Dunkle weiß ja eine Menge Wege, um seine schuppige Zwielicht-Haut zu retten. Und hoffentlich treffen sich wieder Anton und Edgar, die beiden sind wirklich witzig damals in Prag gewesen, obwohl Anton ein Heller und Edgar ein Dunkler ist. Feinde, aber Feinde, die wissen, wie man schlaue Gespräche führt. 
 
7. ,,Michael Vey - Battle of the Ampere" von Richard Paul Evans
Hey, was soll das denn? Nr. 3 und Nr. 4 waren rote Cover und jetzt reihe ich nahtlos lauter grünblaue Cover auf? Das ist nicht beabsichtigt, das ist Zufall!
Tja, was soll ich zu den elektrischen Kindern sagen ... Sie sind zum Beneiden! Das heißt, ich beneide, dass sie menschliche Zitteraale und solche Superkräfte haben, allerdings müssen sich Michael und seine Leute ständig den Agenten der Elgen Akademie stellen. Da die Reihe im Deutschen aufgegeben wurde, müsste ich irgendwann mal die Reihe auf Englisch weiterlesen. Das Cover an sich elektrisiert bereits!
8. ,,Malfuria - Die Hüterin der Nebelsteine" von Christoph Marzi
Marzi hat einen eigenwilligen, poetischen Schreibstil, mit dem ich mich in ,,Grimm" gut anfreunden konnte, aber in ,,Malfuria - Das Geheimnis der singenden Stadt" wurde es anstrengend, seinem Schreibstil zu folgen. Ich will gerne erfahren, was weiter passieren wird (obwohl ich mich nicht mehr daran erinnern kann, warum Catalina auserwählt wurde - hat das nicht etwas mit ihrem Talent fürs Kartenzeichnen zu tun? Oder was anderes?).
9. ,,Die Erben der alten Zeit - Der Thul" von Marita Sydow Haman
Wann habe ich dieses Buch gelesen? Es ist länger her und mir hängen gerade nur Bruchstücke der Handlung im Kopf fest. Aber ich erinnere mich felsenfest daran, dass ,,Das Amulett" (erstes Buch der Trilogie) mit seinem unerschöpflichen Ideenreichtum eine ganz neue Art Fantasy präsentiert. Und die Geschichte fängt in dem Land, das doch eher für seine Krimis bekannt ist: Schweden.
 
10.,,Drachengift" von Markus Heitz
Beende ich meine Top Ten heute mit dem Ende von Markus Heitz' Drachen-Trilogie. Seltsam, dass sich heute bei mir viele grüne und rote Cover häufen. 

Sagen euch manche Titel etwas? Lasst es mich wissen!

Kommentare:

  1. Guten Morgen,
    die Wächter-Reihe will ich schon seit Ewigkeiten lesen und Drachengift steht auch auf meiner WuLi. Warriorcats liest meine Tochter eifrig - ich glaube sie ist irgendwo in der zweiten Staffel in der Mitte? Jedenfalls verlangt sie energisch ein größeres Bücherregal für all ihre Lieblinge :-)

    LG
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kann ich verstehen; die Warrior Cats-Bücher sind richtig gut, brauchen aber wirklich eine Menge Platz, wenn man die besten alle besitzen will :)

      Löschen
  2. Huhu!

    Spielbücher habe ich schon ewig keine mehr gelesen! Dabei liebe ich die eigentlich und habe, glaube ich, sogar noch ein oder zwei ungelesene irgendwo hier rumfliegen...

    Die "Gelöscht"-Trilogie muss ich auch endlich mal beenden, ich fand die ersten beiden Bände richtig, richtig gut. :-)

    Von "Spook" habe ich vor Ewigkeiten mal die ersten beiden Bände gelesen, da müsste ich wirklich noch mal von vorne anfangen, ich weiß gar nicht mehr, was alles passiert ist.

    Waaas, "Michael Vey" wurde im Deutschen aufgegeben?! Dabei finde ich die Reihe so klasse... Ok, ich habe erst den ersten Band gelesen, aber ich besitze den englischen Schuber mit den erste drei Bänden, die kann ich dann wenigstens weiterlesen.

    HIER ist mein Beitrag für diese Woche!

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde es auch mies, dass im Deutschen Michael Vey kaum angekommen ist - ich meine, die Reihe ist immer wieder - und das ganz berechtigt - auf den Listen der New York Times Bestseller, aber den deutschen Lesern sind die Bücher kaum bekannt. Ärgerlich!

      Löschen
  3. Hallo,

    welch tolles Thema heute. Wir haben zwar keine Gemeinsamkeiten aber der erste Teil der Wächter der Nacht Reihe steht schon auf meinen SUB.

    Ich konnte mich garnicht so recht entscheiden heute.

    http://yvisleseecke.blogspot.de/2016/02/ttt-10-reihen-die-du-gerne.html

    Lg
    die Yvi

    AntwortenLöschen
  4. Hey,
    meine Liste ist auch fertig ;) Tolle Reihen Auswahl. Warrior cats hat es auch auf meine Liste geschafft und wartet drauf nach und nach gelesen zu werden.

    Hier ist mein Beitrag

    Liebe Grüße
    Lara von Lissianna schreibt

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Julia,
    fantasylastig ist deine Liste und ich kenne `nur´Reihe 1 sowie 5 durch meinen Sohn sowie 4 vom Cover her.
    Liebe Grüße,
    Hibi

    AntwortenLöschen