Donnerstag, 1. Oktober 2015

Top Ten Thursday: 10 Bücher, die du gerne im Herbst lesen möchtest

Wieder ist heute Donnerstag und es sieht sehr oktoberhaft da draußen aus. Jetzt ist aber Zeit für die nennenswerte TTT-Aktion von Steffis Bücherbloggeria. Zeit für Buchlisten! Über das heutige Thema habe ich mir erst neulich Gedanken gemacht, als ich mit Füller und Papier darüber nachgedacht habe, was ich im Herbst auf jeden Fall lesen will. Erraten, worum es geht? Yupp, es geht um 10 Bücher, die ich gerne im Herbst lesen möchte. Und das ist wirklich ein spannendes Thema, zu dem ich durchaus mit vielen Büchern beitragen kann. Und wenn ich es nicht schaffe, diese zehn Bücher bis zum 1. Dezember gelesen zu haben, dann ... Dann werde ich sie problemlos später lesen.

1. Croak von Gina Damico
Dies ist der erste Band einer Trilogie, die nie ins Deutsche übersetzt wurde: "CROAK". Hier geht es um ein 16-jähriges Sensenmädchen (wie kann ich das sonst nennen?), die bei ihrem Onkel Mort in das traditionelle Familiengeschäft eingeweiht wird: die "Grim Reapers", also Sensenmänner und -frauen. Nicht nur, dass die Cover irgendwie sympathisch aussehen - wenn ich die Inhaltsangabe auf Goodreads durchlese, erinnert es mich an die Shinigamis aus dem Anime ,,Death Note".



2. Brotherband - Die Sklavien von Soccoro von John Flanagan
Diese Reihe ist nicht ganz bekannt und glänzt auch nicht unbedingt vor meisterhafter, pompöser High Fantasy. Aber die Reihe ,,Brotherband" ist unterhaltsam und durch und durch spannend, obwohl man immer weiß, dass am Ende alles gut ausgehen wird. Deshalb habe ich mich auch sehr gefreut, als diesen Spätsommer endlich der vierte Band bei cbj rausgekommen ist.

3. EREBOS von Ursula Poznanski
Dieses Buch, das von vielen sehr gehypt wurde, hat sofort meine Aufmerksamkeit erweckt: eine Art Cyberwelt mit lebensgefährlichen Spielen, die zur Sucht werden. Die Thematik trifft mich, weil ,,Der Game-Master" von James Dashner so ziemlich ähnlich ist.

4. Die Erben der Alten Zeit - Der Thul von Marita Sydow Haman
Es ist lange her, dass ich das erste Buch dieser Trilogie gelesen habe - und es war eine verblüffend neue Art von Fantasy. Deshalb kann ich es nicht ganz verstehen, dass der zweite Band ,,Der Thul" schon so lange ungelesen ist. Ich werde wahrscheinlich zuerst etwas verwirrt sein, weil das erste Buch schon lange zurückliegt und die Handlung immer sehr komplex und vielschichtig war.

5. Dark Inside von Jeyn Roberts
Dieses Buch wollte ich im Sommer lesen, aber habe es am Ende doch nicht geschafft. Umso mehr freue ich mich auf dieses postapokalyptsche Zombie-Horror-Buch, dessen Cover fast schon zu einem Horrorfilm passen würde.

6. Zu viele Flüche von A. Lee Martinez
Martinez` ,,Miss Minotaurus" hat mich so was von gut amüsiert, dass ich sofort nach den anderen Büchern vom Autoren Ausschau gehalten habe, die eine schräge und tolle Variation von Fantasy liefern. Meine erste Wahl fällt dabei auf ,,Zu viele Flüche".

7. Die Geheimnisse des Nicholas Flamel - Der unsterbliche Alchemyst von Michael Scott
Ach herrje, ich spüre gleich richtigen Stolz, weil mein ältester SuB-Besetzer bereits über ein Jahr alt ist. Die ganze Reihe um die bisher ungelüfteten Geheimnisse des Nicholas Flamel will ich diesen Herbst auf jeden, jeden Fall beginnen.

8. T.R.O.J.A. Komplott von Ortwin Ramadan
Ich glaube, dass ich in Zukunft ein bisschen häufiger nach Thrillern greifen werde.
9. Michael Vey: The Battle of the Ampere von Richard Paul Evans
Wie es scheint, wird die Liga der 17 von Richard Paul Evans nicht mehr weiter auf deutsch erscheinen. Gemeinheit! Deshalb werde ich die nächsten Bände alle auf Englisch lesen, um den Krieg der elektrischen Kinder gegen die Elgen Universität weiter zu verfolgen. Unverständlich, dass eine in den USA viel gerühmte Reihe in Deutschland fast kaum Aufmerksamkeit erhält!

10. Die Furcht des Weisen Buch 1 von Patrick Rothfuss
Da mich ,,Der Name des Windes" denken ließ, dass Rothfuss die neue Reinkarnation von Tolkien ist, will ich nach ein paar anderen Büchern, die ich derzeit lese, auf jeden Fall wieder Kvothe treffen, damit er seine Geschichte vom zweiten Tag weitererzählt.





Und da wären wir am Ende der ersten Top Ten für den Oktober! Das nächste Thema lautet:10 Bücher, die bei dir aktuell ganz oben auf der Wunschliste stehen. Da fallen mir prompt ein paar Titel ein. Aber da ich jetzt etwas zu tun habe, werde ich etwas später bei anderen Buchlisten vorbeischauen und sicher ein paar spannende Bücher entdecken!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen