Donnerstag, 8. Oktober 2015

Top Ten Thursday: 10 Bücher, die bei dir aktuell ganz oben auf der Wunschliste stehen

Jetzt bin ich aber sanft überrascht: wir haben wieder Donnerstag, was ich der alten Tradition gemäß mit einer satten Portion Top Ten Thursday von Steffis Bücherbloggeria einläute. Für heute gilt folgendes Thema: 10 Bücher, die bei dir aktuell ganz oben auf der Wunschliste stehen!  
Gerade eben wähnte ich mich noch in Camp Half-Blood bei Nico di Angelo, um die wiederauferstehende Gaia zu vernichten, aber jetzt falle ich auf den Boden der Realität, um über Bücher meiner Wunschliste nachzudenken ... Eine Wunschliste habe ich nicht direkt, aber es gibt durchaus Bücher, nach denen ich mit ausgestreckter Hand wie ein ausgedörrter Wanderer in der Wüste verlange. Pech für die armen Wanderer, Glück für mich, denn jetzt trinke ich nachdenklich einen Schluck Wasser und werfe mich mit Feuereifer auf die Tastatur. Ja, und nebenbei kraule ich meine Agi zwischen den Ohren, das hilft beim Denken!


1. L change the World von Takeshi Obata/ M
Ein Zusatzbuch zu dem Manga ,,Death Note" kann ich mir nicht entgehen lassen. Aber da ich bisher nur das Extrabuch ,,Death Note: Another Note" besitze, gehört dieser Band auf Platz 1 meiner Buchliste.


2. Der Herr des Turmes von Anthony Ryan
Eines der Bücher, wegen denen ich kaum den Herbst erwarten konnte. Da passt der Vergleich mit meinem von Wüstenstaub umwehten Wanderer: ich lechze nach der Fortsetzung der Rabenschatten-Reihe.


3. Boy 7 von Mirjam Mous
Die Inhaltsangabe erinnerte mich gleich an etwas: ein Junge ohne Erinnerung. Na, bei wem funkt's als erstes? Kommt schon, kommt schon - ja! Es ist Thomas aus dem Labyrinth von ANGST. Das Cover dieses Buches finde ich auf seltsame Weise ansprechend, weil man nicht weiß, was einem innerhalb des Buches auflauert.


4. Lockwood & Co - Die Raunende Maske von Jonathan Stroud
Ein Buch, das am 19. Oktober herauskommt, der dritte Band der Lockwood-Reihe ist. Ich habe "The Hollow Boy" bereits auf Englisch gelesen und will nichts spoilern, aber das Buch ist GROßARTIG.


5. Artemis Fowl - Die Akte von Eoin Colfer
Das ist bereits das zweite Zusatzbuch meiner Liste: wer Artemis Fowl mag, wird an diesem Buch nicht vorbeikommen.
 






 6. Magnus Chase and the Gods of Asgard: The Sword of Summer von Rick Riordan
Fanfarengebrüll! Jetzt ist im Deutschen erst HdO-5 herausgekommen, während Riordan gleich noch ein Buch raushaut: endlich wieder Halbgötter im nordisch-mythologischen Universum! Ich bin mir sicher, dass Magnus Chase aus Boston der flüchtig erwähnte Vetter von Annabeth Chase ist. Ich kann es kaum erwarten, bis ich dieses Buch lesen kann.

7. Kings & Fools - Verdammtes Königreich von Natalie Matt und Silas Matthes, unterstützt von Bernhard Hennen
Auf den ersten Band dieser Reihe wurde ich erst gestern aufmerksam gemacht, als meine Schwester mir die Inhaltsangabe vorgelesen hat. Und besonders, dass die Reihe passend für Game of Thrones-Fans sein soll, erregt viel Interesse bei mir.
 
8. Thrones & Bones - Frostborn vo Lou Anders
In Zukunft werde ich wohl mehr englische Bücher lesen, weil es noch so viele Buchwelten zu entdecken gibt, die noch nicht in deutscher Sprache übersetzt wurden. Dazu gehören unter anderem auch die Bücher von Lou Anders.

9. Young World - Die Clans von New York von Chris Weitz
Ehrlich - manche Dystopiethemen sind inzwischen recht ausgelutscht und ausgefressen, dass eine gewisse Originalität inzwischen fehlt: diese Meinung könnte vielleicht auch auf dieses Buch zutreffen, dessen Grundthema so un-neu ist, dass ich erst zweifelte, ob ich dieses Buch lesen sollte oder nicht.

10.Wereworld - Die Rückkehr der Wölfe von Curtis Jobling
Dieses Cover ist sehr schön und der Inhalt ziemlich einzigartig, weshalb es schon lange auf meiner Wunschliste steht. Ich glaube, die gesamte Reihe werde ich lieber auf Englisch lesen, da im Deutschen nur zwei Bücher rausgekommen sind. Betrug!


Das nächste TTT-Thema: 10 Autoren / Autorinnen, die du gerne mal treffen würdest!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen