Sonntag, 27. September 2015

Tag: Unicorn Book Tag!


André von der Bibliothek von Imre hat mich zu diesem kunterbunten Unicorn Book Tag getaggt. Vielen Dank dir! Es gibt 6 Fragen und ich freue mich richtig darauf, diese zu beantworten, ehe ich weitere Buchblogger mit dem Einhorn hier tagge. 
Übrigens ... laut manchen Meinungen von Mythologiexperten wäre das Einhorn ursprünglich  eine Art Kreuzung zwischen Pferd und Ziege, wenn man mittelalterliche Darstellungen betrachtet. Bei den Chinesen gibt es ebenso eine Art Einhorn, Qilin, wenn es auch nicht so aussieht wie unsere europäische Variante.
Schade, ich hätte gerne die Fragen hier in den Regenbogenfarben gehalten, aber das Gelb sieht man ja kaum auf dem weißen Hintergrund.

Frage 1: Aus welchen bereits gelesenen Büchern besteht dein perfekter Bücherregenbogen? (je ein Buch in den Farben schwarz, lila, rot, pink, gelb, weiß, grün und blau)
Schwarz





Lilia
Rot
 

Pink



Gelb



Weiß









 
Grün


Blau











Frage 2: Bei welchem vor kurzem gelesenen Buch hattest du ein magisches Wow-Gefühl?


 Dieses Buch war ,,Kill Order - Die Auserwählten" von James Dashner. Seine Maze Runner-Trilogie ist nicht umsonst ein Bestseller geworden, obwohl jetzt noch mehr Aufmerksamkeit auf die Bücher gerichtet wird, da die zweite Verfilmung ,,The Scorch Trials" herauskommt. Eine Dystopie, die im wahrsten Sinne des Wortes für Gänsehaut sorgt und die man nicht aus den Händen legen kann, ist  ein magisches Wow-Gefühl.



Frage 3: Einhörner, auch Unicorns genannt, tänzeln meist über den Wolken auf dem Regenbogen. Welches Buch hat dich so sehr enttäuscht, dass du als Unicorn plötzlich vom Himmel auf den Boden der Tatsachen geworfen wurdest?

Da muss ich gleich an ,,Nebelmacher" von Bernhard Trecksel denken - dieses Fantasy-Buch war benebelt und die extreme Detailverliebtheit des Autoren  wurde  mir irgendwann zu viel.  , besonders weil man nie viel über die Hintergründe erfahren hat. Der Schreibstil von Trecksel war wie eine Hinrichtunsgzeremonie für ein Buch, aus dem man unter Umständen etwas hätte machen können. So war es am Ende kein magisches Wow.-Erlebnis, sondern ein Würg-Ächz-Gähn-Erlebnis. Nur meiner Sturheit war es zu verdanken, dass ich mich durch dieses Buch bis zum blutigen Ende  durchgeschlagen habe.


Frage 4: Welches Buchcover hat dich absolut verzaubert und in seinen Bann gezogen? 


Der Verlag Piper Fantasy ist ja sehr bekannt dafür, gute Fantasy zu liefern. Aber nachdem ich Markus Heitz' ,,Die Mächte des Feuers" gelesen habe und erfuhr, dass es eine Fortsetzung gibt (und ein dritter Teil wird im nächsten Winter herauskommen, es heißt ,,Drachengift"), verliebte ich mich hoffnungslos in dieses Buchcover. Das Ende bei diesem Buch lässt zwar auf ein bisschen mehr hoffen, aber wer Drachen und ihre Intrigen mag, wird hier auf eine Goldgrube stoßen!
 
 Frage 5: Einhörner teilen Freude wie auch Glück - gib uns daher einen guten Buchtipp!

Hm, ich hätte sehr viele gute Buchtipps parat, ich könnte sie alle an einem Stück herunter rattern. Aber diesen Sommer habe ich eine Trilogie entdeckt, die fabelhafte Fantasy bietet, aber komischerweise ja nicht so bekannt ist. ,,Die Drachenjägerin" ist eine Trilogie von Maja Winter, die ebenso spannend wie unterhaltsam ist. Unberechenbare Wendungen geben dem ersten Band ,,Das Hohe Spiel" einen gefährlichen Reiz und die Protagonistin Linn ist ziemlich anders als gewöhnliche Heldinnen.


Frage 6: Die Charakteristik von Einhörnern ist durch Tugenden geprägt. - Welche Tugend ist dir besonders wichtig? Benenne diese anhand eines Buch-Protagonisten, der du gerne wärst!
Ich wäre ein Grearcoat wie Falcio val Mond, dem Fechter aus der Greatcoats-Reihe vom Kanadier Sebastien de Castell. Nach dem Greatcoat-Test auf der Website meines neuen Lieblingsautoren wäre ich als Greatcoats wie Brasti Gutbogen, aber ich stehe mit meiner Meinung zu allen Tugenden, welche die Greatcoats vertreten: Ehre, Gerechtigkeit, Wahrheit. Echt schade, dass es keine Greatcoats im wahren Leben gibt!





Wir haben es geschafft - sechs Fragen für den Unicorn Büchertag sind beantwortet! Jetzt bin ich mit dem Taggen dran. Also, ich tagge ....

Svantje von Sunny Bookworld
Tamara von  Der Bücherbaum
Isana von Fairytales

Viel Spaß beim Beantworten der Fragen!!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen