Dienstag, 1. September 2015

Tag: Books until the End!

Isana Nadeya von Fairytales hat mich mit einer coolen Aktion getagged:  Books until the End. Was das ist? Liest selber hier unten ...

Das Szenario:
Auf der Erde ist etwas Schreckliches passiert: Ein Asteroid schlägt auf die Erde ein. Da er mitten im Atlantischen Ozean landet, löst er riesige Flutwellen aus, die alles bis auf ein paar Gebirgsketten überfluten. Die Regierung hat vorsorglich Bunker gebaut. Du und deine Lieben werden ausgelost, einen dieser Bunker zu beziehen. Da ihr einen besonders kühlen Kopf in der Vorbereitungszeit bewahrt, ernennt man euch zum Kommandanten eurer Bunkerkolonie und ihr dürft einige wichtige Entscheidungen treffen.


Die Fragen:

DER EINZUG
1. Welche 10 Bücher/Buchreihen nimmst du mit in den Bunker um sie für die Nachwelt zu sichern? (Anm: Wichtige literarische Werke hat die Regierung schon in Sicherheit gebracht, es geht vornehmlich um Unterhaltungsliteratur)
Wenn die Zeiten hart werden, werde ich nur meine tapfersten und stärksten Bücher mitnehmen, um mit ihnen zu überleben.
1. Der Herr der Ringe in einem Buch
2. Eragon - Das Vermächtnis der Drachenreiter
3. Der Name des Windes
4. Die Herren von Winterfell
5. Half Bad - Das Dunkle in mir
6. Die Auserwählten - The Maze Runner
7. Die Tribute von Panem
8. Dohlenwinter
9. Artemis Fowl
10. Das Lied des Blutes

2. Du darfst 5 Buchcharaktere aussuchen, die mit dir in den Bunker ziehen, wen nimmst du mit und wieso?
 - Artemis Fowl: am besten kann man überleben, wenn man einen hochintelligenten Supergenius in der Nähe hat, der sich mit allem auskennt.
 - Katniss Everdeen: die Rebellin aus Distrikt 12 wird es in jeder Situation schaffen, zu überleben, allerdings würde ich keine Eichhörnchen aus dem Wald essen.
- Tyrion Lennister: er ist zwar der Gnom der Lennister, aber mit jemandem wie ihm könnte man durchaus jede gefährliche Lage bestehen, da Tyrion immer geschickte Ratschläge geben kann. 
- Newt: der Auserwählte aus dem Labyrinth wäre der gute ,,Kleber", damit die Leute im Bunker sich nicht gegenseitig in die Haare kommen. Natürlich wäre dafür Voraussetzung, dass er doch kein Crank ist und am Ende nicht umgebracht wird ...
- Legolas: Elben herzlich willkommen im Bunker! Legolas gehört auf jeden Fall zu der Gruppe, da Elben einfach in allem perfekt - und unsterblich - sind. Mit Lembas könnten wir uns alle vollstopfen und den lieblichen Klängen von Elbengesang lauschen, während die Welt versinken will.

3. Welcher Buchcharakter würde unter keinen Umständen einen Platz in deinem Bunker bekommen? (Kann auch ein Bösewicht sein)

Ich würde keine Cersei Lennister dulden!!!


DAS ÜBERLEBEN IM BUNKER 
  
4. Wehmütig denkst du an deine ungelesenen Bücher, die du zurückgelassen hast. Um welche 3 Bücher deines SuBs tut es dir am meisten Leid, dass du sie noch nicht gelesen hast?
,,Die Elfen" von Bernhard Hennen
,,Dark Inside" von Jeyn Roberts
,,Die Furcht des Weisen Teil 1" von Patrick Rothfuss
Aber wenn ich meinen Kindle mitnehme, kann ich den gesamten SuB als eBook mit mir nehmen und das wäre die beste Notlösung aller Zeiten!

5. Nach einigen Wochen ist die Stimmung im Bunker gedrückt, welches Buch würde dich nun wieder aufmuntern?
,,Miss Minotaurus und der Huf der Götter" - selten habe ich ein so witziges, so spannendes, so modernes und so mythologisches Buch gelesen. Der garantierte Aufmunterer in Buchformat!

6. Die Ofenanzünder gehen euch aus, welche 3 Bücher aus deinem Regal könntest du am ehesten um ein paar Seiten erleichtern, damit ihr Papier zum anzünden der Heizöfen habt?
,,Nebelmacher" von Bernhard Trecksel, weil mir das Buch überhaupt nicht gefallen hat und auf den Regalen nur Platz wegnimmt. 
Seiten aus ,,Vogelherz" von Catherine Catmull würde ich mit Handküsschen dem Ofen verfüttern. 
Und meine längst zerfledderte, alte Ausgabe von ,,Die unendliche Geschichte" ist bereits sehr ramponiert, sodass ein Feuertod die Würde des fantastischen Buches untermalen würde.

7. Immer nur die gleichen Menschen im Bunker um sich zu haben kann anstrengend werden. Mit welchem Charakter könntest du es am längsten aushalten?

Ich glaube, am besten könnte ich mit Katniss Everdeen und/ oder Newt durchhalten.

8. Bei welchem Charakter würden schon nach kurzer Zeit die Fetzen fliegen?
Mit Artemis Fowl könnte man nie zu lange durchhalten, so intelligent dieser Buchcharakter auch ist - ständige Vorträge über z. B. die Verschiebung von Atomen in dem Bohr'schen Atommodell könnte nach kurzer Zeit extrem nervog werden.

DER WIEDERAUFBAU 

9. In der neuen Welt ist von nun an alles möglich, nenne eine Fähigkeit eines Buchcharakters, die du gerne hättest um die neue Welt aufzubauen und/oder um damit eine andere/bessere Welt zu schaffen.
Es gibt eine Menge Gaben, die ich gerne besessen hätte. Mal sehen ... Für eine bessere und andere Welt würde ich wie Nathanael/ John Mandrake Dämonen beschwören können und eine Welt wie das London aus Jonathan Stroud's Büchern erschaffen. Zauberei und Magie sollten in dieser neuen Welt existieren!





10. Welcher Welt/Welchem System aus einem Buch soll die neue Welt auf keinen Fall ähneln? 
Definitiv sollte nicht Der Brand die Menschheit aussterben lassen, damit keine Cranks herumlaufen und die Immunen töten wollen. Das Labyrinth wie von A.N.G.S.T. würde ich auch nicht wollen. Das Prinzip der Bestimmung könnte für die Anfangsphase gut sein, aber später würde ich ein System wie nach der Revolution in Panem erschaffen.

11. Du darfst dir einen Autor aussuchen, der über den Weltuntergang, die Zeit im Bunker und den Wiederaufbau schreibt, wer sollte es sein?
Da J. R. R. Tolkien bereits tot ist, würde ich James Dashner ernennen, weil er weiß, was eine gute, unheimliche und glücklich endende Geschichte ausmachen soll.

WÄHRENDDESSEN IN EINEM ANDEREN BUNKER

12. Bestimme (tagge) weitere Kommandanten für die anderen Bunker.

Hier die weiteren Kommandanten für die anderen Bunker:
Kathi und Zwerghuhn von Lesendes Federvieh
Alex von Lies-Diers
Nicole von Nicoles Bücherwelt

Das war's über Books until the End!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen