Donnerstag, 24. September 2015

Rezept: Tomate-Mozzarella-Tarte mit Erdnüssen

Jetzt mal eine kleine Abwechslung: hier habe ich für euch das Rezept für einen richtig leckeren, saftigen und deftigen Kuchen - der Tomate-Mozzarella-Tarte mit Erdnüssen!
 
Knetteig: 
300 g Mehl 
1 gestr. TL Salz 
150 g Butter 
150 g saure Sahne 
2 EL kaltes Wasser 

Belag: 
500g Zucchini 

1 Knoblauchzehe 
3 EL Olivenöl 
Salz 
frisch gemahlener Pfeffer
4 mittelgroße Tomaten 
150 g Mozzarella-Käse oder Salzlakenkäse 
nach belieben verschiedene Kräuter 
100g gehackte gesalzene Erdnüsse 

So wird es gemacht:

Mehl mit Salz mischen, Butter in kleine Stücke teilen, mit saurer Sahne und Wasser zum Mehl geben. Gut verkneten und in Frischhaltefolie für 30 min kalt stellen. 
Für den Belag die Zucchinis grob raspeln und in einer Pfanne mit Öl anbraten. Knoblauch durch die Knoblauchpresse drücken und miterhitzen. Zucchini-Masse würzen und abkühlen lassen. Tomaten in etwa 0,5cm dicke Scheiben und Käse in dünne Scheiben schneiden. 
Backofen vorheizen. Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einer runden Platte (ca. 28 cm Durchmesser) ausrollen, in eine gefettete (Tarte-)Form legen und andrücken. Zucchini-Masse auf den Teigboden verteilen, Tomatenscheiben dachziegelartig darauflegen, mit Salz und Pfeffer bestreuen, Käse darauf verteilen. Kräuter (nach belieben) und zum Schluss die gehackten Erdnüsse verteilen.

 Bei etwa 180°C 40-45min backen.
Und genießen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen