Dienstag, 21. Juli 2015

Montagsfrage: Welches Buch liegt aktuell am längsten auf deinem SuB?

Wieder ist es Montag und damit startet wieder die Montagsfrage-Aktion von Buchfresserchen. Diesmal haben wir eine Frage, über die ich erst gestern nachgedacht habe - ein interessanter Zufall: Welches Buch liegt aktuell am längsten auf deinem SuB?

Also, ich bin seit dem 12. September 2014 bei LovelyBooks und kannte davor nicht den Begriff SuB (inzwischen ist dieses Wort ja fast schon Teil des Vielleser-Jargons, nicht?). Es gibt so viele gute Seiten im Internet, wo man noch mehr gute Bücher findet. Ich denke oft: ,,Klar, das will ich auch lesen!" Deshalb kommt es, dass der SuB in meiner LB-Bibliothek bei weitem nicht alle ungelesenen Bücher enthält. Zählt zu der Zahl der angezeigten, ungelesenen Büchern (derzeit 75) noch ungefähr doppelt so viel. Vielleicht auch mehr, oder auch weniger. Und da ist ein Buch ein Kandidat, welcher schon ewig darauf wartet, gelesen zu werden ...

Ich habe auf dem Schreibtisch einen Zettel mit allen Titeln, die ich noch lesen will, aber so mehrere Male pro Woche muss ich neue Bücher daneben krakeln.

Die älteste SuB-Leiche bei mir ist ,,Die Geheimnisse des Nicholas Flamel - Der unsterbliche Alchemyst" von  Michael Scott. Das Cover ist wunderschön, der Inhalt vielversprechend - aber wann endlich lese ich dieses Buch? Für diesen Herbst habe ich mir ganz, ganz fest vorgenommen, die Reihe um die Geheimnisse des Nicholas Flamel anzufangen. 
Und wenn nicht, dann ist ein wieder gewachsener SuB-Stapel schuld. Aber nicht ich, es gibt halt zu viele gute Bücher in der Welt - und das ist auch gut so!

Was meint ihr?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen