Samstag, 13. Januar 2018

Rezension: Schlaft gut, ihr fiesen Gedanken von John Green (Hanser)

SCHLAFT GUT, IHR FIESEN GEDANKEN: Ein wundervolles, bewegendes Own voices-Buch über Anxiety und Zwangsstörungen!

Wenn deine eigenen Gedanken dich in eine endlos enge Spirale hinunterziehen ... Die 16-jährige Aza Holmes kämpft mit zwanghaften Ängsten, Sorgen und dem Chaos aus Gedanken in ihrem Kopf und weiß, dass sie allein nicht ihre Ängste überwinden kann. An ihrer Seite ist immer ihre beste Freundin Daisy, impulsiv, Star Wars-vernarrt und erfolgreiche Fanfiction-Autorin. Schließlich ist es auch Daisy, die Aza dazu überredet, dem Verschwinden des Milliardärs Russell Picketts auf die Spur zu kommen und damit die Belohnung von $100,000 zu ergattern. 
Zusammen mit Daisy und Davis, den von Astronomie und Worten faszinierten Sohn von Pickett, beginnt damit für Aza auch die Reise in die Mitte ihrer Gedankenspiralen.

Freitag, 12. Januar 2018

Serienmeinung: Dark (2017)

Dark (Staffel 1)

10 Episoden (Dauer:  45 - 55 min)
Meine Bewertung: ⭐⭐⭐

Zeitreise statt Monster, vermüllt mit Verpackungen des Twix-Vorfahren aus den 80ern, dunklen Familiengeheimnissen, eine Menge toter Vögel, Schauplatz in Winden statt Hawkins und keinesfalls ein peinlicher Stranger Things-Abklatsch ... Dark ist die erste deutschsprachige Netflix Original Serie über eine kleine Stadt, in der die scheinbar idyllische Fassade des Lebens von vier Familien Risse bekommt. Ich weiß nicht, wie es anderen ging, aber ich hatte zuerst keine hohe Erwartungen, weil ... Na ja, irgendwie sind die meisten deutschen Serien mies gemacht
ACHTUNG: (minimale) SPOILER

Sonntag, 7. Januar 2018

Rezension: Die Dämonenschmiede von Myra Frost (Rezensionsexemplar)

Unterhaltsames Urban Fantasy-Buch voller Geheimnisse und kleinen Schwächen!

Erin ist überglücklich, als sie einen Platz an einer renommierten Elite-Universität erhält und sich damit scheinbar ein Traum für sie erfüllt. Doch sehr schnell weicht diese Freude einem Gefühl unbestimmter Angst, als Erin überall auf dem Campus Überwachungskameras entdeckt und unter dem Einfluss der Lehrer ihre Freunde sich nach und nach verändern, sich mysteriöse Vorfälle häufen und besonders hinter der schmeichlerischen Fassade des Direktors finstere Absichten lauern. Zusammen mit dem schweigsamen Raven will Erin unbedingt herausfinden, was wirklich an der Universität passiert und begibt sich damit in tödliche Gefahr ...

Samstag, 6. Januar 2018

Aktion: 3 of a kind - Music of 2017

Auch dieses Jahr geht zu meiner großen Freude der monatliche 3 of a kind von Sas weiter! Letztes Jahr habe ich einige fantastische neue Lieblingslieder und epische Bands & Musiker für mich entdeckt, unter anderem Bring Me The Horizon, The Neighbourhood, Led Zeppelin, Starset, Nickelback, Skillet, Bon Jovi, David Chappell und und und ... Eine gigantische Menge halt und ehrlich gesagt kann ich auch nie genug Musikempfehlungen von anderen bekommen 😉 Als Music of 2017 könnte ich jetzt also spontan 20 Songs nennen, aber ... Aber ich werde mich jetzt nicht an 3 halten. sondern 6 Songs, die mich immer wieder als besondere Ohrwürmer heimgesucht haben!

Donnerstag, 4. Januar 2018

Lizoyfanes: Start in ein neues Blogjahr mit einem neuen Layout?

Ich habe schon seit ein paar Monaten mit mir selbst gerungen bezüglich meines Blogs: "Einerseits mag ich ja mein Blogdesign, aber ..." Ihr kennt sicher diese Art von Aber's, die sich fest im Kopf verbeißen und einen nicht mehr in Ruhe lassen. Ja, mein "altes" Layout fand ich durchaus gut, deswegen habe ich es mit einem letzten Screenshot als Erinnerungen bewahrt, bevor halt die neuen Tapeten angebracht werden 😉

Jetzt sieht es hier durchaus anders aus, nicht wahr? Wie ihr seht, muss ich aber noch einiges ändern, also vorerst nicht wundern, dass manches vielleicht die nächsten Tage etwas seltsam aussehen wird und vielleicht farblich noch nicht so gut zusammenpasst. 

Blau will ich auf jeden Fall als Hauptfarbe lassen, allerdings bin ich noch nicht ganz zu 100% zufrieden. Eher so zu 80%. Zum Beispiel bringt es meine Nerven zum Glühen, dass Blogger beim Design anpassen für Post-Titel und Links dieselben Farben einstellt und ehrlich gesagt sieht Hellblau/Grau auf weißem Hintergrund scheußlich aus, genau wie gewöhnliches Blau auf dunkelblauem Hintergrund ... Also, wie gesagt, ich bin noch viel beschäftigt mit Verbessern und Ausprobieren. Noch steht nichts fest! Zusätzlich kommt in den nächsten Tagen ein neuer, passender Header und hoffentlich werde ich dann vollends zufrieden sein mit dem neuen Aussehen von Lizoyfanes. Aber bis dahin hoffe ich, dass euch mein aktuelles Design nicht abschrecken wird 😂

Sonntag, 31. Dezember 2017

Frohes neues Jahr 2018!

Ich wünsche euch allen von Herzen einen tollen Start ins neue Jahr 2018 und ebenso viel Glück, Gesundheit, Freude und Erfolg für euch und eure Liebsten für das ganze Jahr! Klar, nicht immer ist es einfach, immer mit dem Kopf aufrecht durchs Lebens zu gehen, nach einem Sturz wieder aufzustehen und es gibt ebenso viele Tiefs wie Hochs. Aber trotzdem: bleibt euch selbst immer treu und verliert nicht die Hoffnung - stoßen wir also an auf ein tolles Jahr voller Überraschungen, und natürlich auch guten Büchern 😘🎉📚

Samstag, 30. Dezember 2017

Lust auf einen 24h-Readathon im Januar mit Lizoyfanes & Fairytales?

Krass, das ist jetzt mein (vor)letzter Post in diesem Jahr! Für mich war es an sich, na ja, ein größtenteils normal gutes Jahr wie jedes andere, obwohl es auch einiges gibt, das sich verändert hat und dass ich selbst verändern will ... Zum Beispiel manches, das sich auch auf meinen Blog bezieht! Ich überlege in letzter Zeit nicht nur viel über ein vielleicht neues Design nach, sondern will auch andere Dinge neu gestalten - unter anderem bei den Rezensionen. Ja, ich lese total gerne, ja, natürlich lese ich auch gerne eure Rezensionen, aber bei meinen eigenen fühle ich mich in letzter Zeit unzufrieden. Als würden meine Rezensionen alle nach dem gleichen Schema ablaufen, abgedroschene Phrasen und leere Floskeln, die sich wiederholen und wiederholen ... Nächstes Jahr will ich deswegen mehr mit meinem Stil experimentieren, also z.B. neue Rezensionsformate ausprobieren und flexibler werden 🙂

Okay, das musste jetzt mal gesagt werden. Worum es hier eigentlich geht, ist dass Hanna von Fairytales und ich am 7. Januar 2017 einen ganztägigen Readathon bei Twitter geplant haben. Start ist von 0:00 bis zum Ende um 23:59, und zwar unter dem Hashtag #24hReadathonLF . Zwei Bücher habe ich außerdem schon ausgesucht, die ich dann gerne durchlesen will: ,,Die Blutkönigin" von Sarah Beth Durst und ,,Schlaft gut, ihr fiesen Gedanken" von John Green
Und, wie steht's, hat jemand von euch Lust mitzumachen und einen ganzen Januartag lesend zu verbringen? Dann schreibt einfach in den Kommentaren oder springt spontan dann einfach am 7. Januar bei #24hReadathonLF dazu 😃

Mittwoch, 27. Dezember 2017

Tag: 2017 Year in Book Review!

Passend dazu, dass in ein paar Tagen wir endlich von 2017 Abschied nehmen können, hat Hanna mich Hanna zum 2017 Year in Book Review getaggt. Eigentlich wollte ich noch einen allgemeinen Bücher/Filme&Serien-Rückblick für dieses Jahr machen, aber für einen kurzen Buch-Rückblick wird auch das hier ausreichen, denke ich 😉 Und wenn es euch auch gefällt, euer Lesejahr mit Momenten aus 2017 zusammenzufassen, dann fühlt euch getaggt ^^

Samstag, 16. Dezember 2017

Animereview: Code Geass: Lelouch of the Rebellion (2006 - 2008)

Schaut mir in die Augen und sagt es mir: Wenn ihr gerne Anime schaut, was sind eurer Meinung nach die besten, die ihr je gesehen habt? In letzter Zeit habe ich fast alle Arten von Serien und Filmen vernachlässigt. Wieso? Eigentlich nur wegen Anime, zum Beispiel fesselt mich derzeit Tokyo Ghoul. An sich auch recht gut, aber für mich bei weitem nicht so dermaßen begeisternd wie Code Geass: Lelouch of the Rebellion
Im Jahr 2010 ist das Heilige Britannische Reich in Japan eingefallen, hat es innerhalb eines Monats erobert und Land sowie Bewohner ihrer Würde beraubt: Japan existiert von nun an nur noch als Area 11 und seine Bürger, die Elevens, sind aus der Sicht der Britannier nichts mehr als wertlose Untertanen. Die Widerstandskämpfe gegen die britannischen Eroberer sind nahezu zwecklos ... 
Alles ändert sich aber, als im Jahr 2017 der 17-jährige britannische Schüler Lelouch Lamperouge an eine geheimnisvolle Macht namens Geass gelangt. Als Anführer des japanischen Widerstands ruft Lelouch eine Rebellion gegen seinen eigenen Vater, den König Charles zi Britannia, ins Leben, um den Mord an seiner Mutter zu rächen und eine sichere Zukunft für seine erblindete, gelähmte Schwester Nunnally zu schaffen. Und für dieses Ziel ist er bereit, rücksichtslos alles zu geben ...

Donnerstag, 14. Dezember 2017

Rezension: Die Insel der besonderen Kinder von Ransom Riggs

DIE INSEL DER BESONDEREN KINDER: durchaus makaber und faszinierend, aber für mich trotzdem nicht 100% überzeugend

Jacob ist mit den fantastischen Geschichten seines Großvaters aufgewachsen, über eine Insel, die fern vom Lauf der Zeit existiert und auf der Kinder mit außergewöhnlichen Fähigkeiten leben. Was er zuerst für reine Schauermärchen für Kinder gehalten hat, entwickelt sich unerwartet zu der größten Wende in seinem Leben, als er nach dem mysteriösen Tod seines Großvaters entdeckt, dass vielleicht nicht alles an diesen Geschichten rein erfunden ist ...
Die Suche nach der Wahrheit führt Jacob nach Cairnholm, wo er verborgen in einer Zeitschleife tatsächlich auf Miss Peregrine die Kinder aus den Erzählungen seines Großvaters trifft. Doch die Welt der besonderen Kinder scheint auf den ersten Blick wunderschön, aber Jacob merkt nicht, dass er eine tückische Bedrohung auf die geheime Insel geführt hat ...

Montag, 11. Dezember 2017

Aktion: 3 of a kind I like about myself!

Auf meinem Blog Lizoyfanes ist es etwas stiller geworden als sonst, nicht? Das liegt daran, dass ich in letzter Zeit wenig Laune zum Bloggen/Schreiben habe und auch zeitlich konzentriere ich mich eher auf andere Dinge. Trotzdem - mit einiger Verspätung - mache ich mal schnell bei Sas' monatlichem 3 of a kind mit, denn immerhin gibt es für das Jahresende ein perfektes Thema: 3 of a kind I like about myself ...

Freitag, 24. November 2017

Animereview: BLAME! (2017)

Blame!


Dauer: 106  Minuten
Meine Bewertung: 
Handlung: Die menschliche Zivilisation ist zusammengebrochen und existiert nur noch im Geheimen unterhalb der gigantischen, sich ständig selbst reprouzierenden Geflecht der "Megastruktur", eine unendlich wachsend Stadt voller brutaler Cyborgs und Roboter, die ihre eigenen Schöpfer vernichten wollen. Nur ein Mensch mit dem Netzwerk-Gen kann wieder die Kontrolle über die Megastruktur gewinnen, und nach solch einem sucht der geheimnisvolle Killy und schließt sich einer Gruppe von Menschen an, die Tag für Tag um ihr Überleben kämpfen müssen ...


Trailer:

Mittwoch, 22. November 2017

Rezension: Mask of Shadows von Linsey Miller (Sourcebooks Fire)

Ein genderfluider Assassine, ein tödlicher Wettkampf ... und jede Menge Klischees zum Augenverdrehen!

Sallot Leon is a thief, and a good one at that. But gender fluid Sal wants nothing more than to escape the drudgery of life as a highway robber and get closer to the upper-class and the nobles who destroyed their home. 
When Sal steals a flyer for an audition to become a member of The Left Hand - the Queen's personal assassins, named after the rings she wears - Sal jumps at the chance to infiltrate the court and get revenge. But the audition is a fight to the death filled with clever circus acrobats, lethal apothecaries, and vicious ex-soldiers. A childhood as a common criminal hardly prepared Sal for the trials. And as Sal succeeds in the competition, and wins the heart of Elise, an intriguing scribe at court, they start to dream of a new life and a different future, but one that Sal can have only if they survive.

Mittwoch, 15. November 2017

Rezension: Shadowblack (Spellslinger #2) von Sebastien de Castell (Hot Key Books)


SHADOWBLACK: der Weg in ein neues fantastisches Leseabenteuer von Sebastien de Castell!

It's a few months since Kellen left his people behind. Now aged sixteen, Kellen is an outlaw, relying on his wits to keep him alive in the land of the Seven Sands. He misses home, he misses family and more than anything, he misses Nephenia, the girl he left behind. 
Then he meets Seneira, a blindfolded girl who isn't blind, and who carries a secret that's all too familiar to Kellen. Kellen and Ferius resolve to help - but the stakes are far higher than they realise. A Shadowblack plague is taking hold - and Kellen can't help but suspect his own people may even be behind it.

Dienstag, 7. November 2017

Rückblick auf den Oktober: ein teuflisch guter Lesemonat!

Schön - wann noch mal hatte ich mir vorgenommen, den Rückblick auf Bücher, Filme, Serien etc. stets am 1. eines Monats zu posten? Denkste. In den letzten Tagen war bei mir eher so eine Art Lernen/Lesen/YouTube/Lernen/Lesen/YouTube-Stimmung und war eher weniger in Laune fürs Bloggen. Aber was für tolle Lesestunden es dafür waren! Keine einzige Buchenttäuschung. Oder besser gesagt: Prinzessin Diana von Themyscira trifft auf den Hexer Geralt von Riva und den Einherjar Magnus Chase von ... Magnus Chase von Hotel Walhalla 😂

Sonntag, 5. November 2017

Rezension: Blade of the Destroyer (The Last Bucelarii #1) von Andy Peloquin

BLADE OF THE DESTROYER: Ein verlorener Assassine in einer verdorbenen Stadt. Krass und sehr düster!

The Hunter of Voramis is the perfect assassin: Ruthless, unrelenting, immortal. Yet he is haunted by lost memories, bonded to a cursed dagger that feeds him power yet denies him peace of mind. Within him rages an unquenchable need for blood and death. When he accepts a contract to avenge the stolen innocence of a girl, the Hunter becomes the prey. The death of a seemingly random target sends him hurtling toward destruction, yet could his path also lead to the truth of his buried past?

Mittwoch, 1. November 2017

Rezension: Wonder Woman: Warbringer von Leigh Bardugo

Episch, mitreißend und mit unglaublichen Heldinnen: WARBRINGER hat alle Erwartungen übertroffen!

She will become one of the world's greatest heroes: WONDER WOMAN. But first she is Diana, Princess of the Amazons. And her fight is just beginning ...
Diana longs to prove herself to her legendary warrior sisters. But when the opportunity finally comes, she throws away her chance at glory and breaks Amazon law - risking exile - to save a mere mortal. Even worse, Alia Keralis is no ordinary girl and with this single brave act, Diana may have doomed the world.
Alia just wanted to escape her overprotective brother with a semester at sea. She doesn't know she is being hunted. When a bomb detonates aboard her ship, Alia is rescued by a mysterious girl of extraordinary strength and forced to confront a horrible truth: Alia is a Warbringer - a direct descendant of the infamous Helen of Troy, fated to bring about an age of bloodshed and misery. Together, Diana and Alia will face an army of enemies - mortal and divine - determined to either destroy or possess the Warbringer. If they have any hope of saving both their worlds, they will have to stand side by side against the tide of war ...

Sonntag, 29. Oktober 2017

Rezension: Der letzte Wunsch von Andrzej Sapkowski (dtv)

Düster, geheimnisvoll und mit außerordentlich gutem Humor: meine erste Begegnung mit Geralt von Riva! 

Geralt von Riva zieht jeden Tag durchs Land, ist aber kein gewöhnlicher Wanderer: als Hexer verdient er sein Leben damit, Kreaturen der Finsternis zu jagen und zu töten. Dämonen, Hexen, Teufel und andere Wesen wie Elfen und Naturgeister sind seine Beute, und auch die Menschen meiden den seltsamen Mann mit den reinweißen Haaren. Doch wer ist Geralt, welche Geheimnisse und Ängste verfolgen ihn unentwegt?
Alle Abenteuer von Geralt sind Geschichten für sich, voller verbitterter Feinde und überraschenden Freunndschaften. Doch als Geralt eines Tages einen bösartigen Luftgeist befreit, führt ihn der verhängnisvolle Weg des Schicksals zur mächtigen Zauberin Yennefer...

Freitag, 27. Oktober 2017

Animereview: Another (2012)

Another

12 Episoden (Dauer: 25 min)
FSK: 16
Meine Bewertung: ⭐⭐

Handlung: 1998. Als der 15-jährige Koichi Sakakibara zu seinen Großeltern und seiner Tante Reiko zieht, kommt er in die Klasse 3-3 der Yomiyama-Mittelschule und bemerkt sofort, dass etwas an dieser Klasse anders ist. Besonders Mei Misaki, ein stilles Mädchen mit Augenklappe, fällt ihm besonders auf, während die anderen Mitschüler sie scheinbar nicht sehen - als würde Mei nicht existieren. Das Geheimnis liegt in den mysteriösen "Klassenregeln" seit dem Tod eines Schülers vor 26 Jahren, der einen Fluch über die Klasse gebracht hat. Und nun, seit Koichi dazugekommen ist, fangen die Morde wieder an ...
Trailer:

Montag, 23. Oktober 2017

Animereview: The Empire of Corpses (2015)

The Empire of Corpses (Shisha no Teikoku)


Dauer: 120  Minuten
FSK: 16
Meine Bewertung: 
Handlung: England, im späten 19. Jahrhundert : dank der Technologie der sogenannten "Necrowares" ist es der Menschheit gelungen, Leichen zu reanimieren und als Arbeiter oder Soldaten zu verwenden. Auch der junge Leichentechniker John Watson widmet sein Leben dieser Technologie, aber sein Ziel ist es, der Leiche seines besten Freundes "Friday" wieder eine Seele zu verleihen. Als der britische Geheimdienst Watsons illegale Arbeit entdeckt, schicken sie ihn auf eine gefährliche Reise durch die Welt. Es geht um die verschollenen Notizen von Viktor Frankenstein, der einst der erste war, der einem Toten eine Seele verlieh ...

Trailer:

Donnerstag, 19. Oktober 2017

24h-Readathon mit Hanna von Fairytales!

Aufgrund kleiner Verschiebungen findet ab heute Mitternacht bis Freitag 23:59 der 24-Stunden-Readathon von mir und Hanna statt! Dann heißt es lesen, lesen und lesen, während ich hier alle zwei Stunden meinen Stand aktualisiere. Ich hoffe nur, dass ich es auch wirklich die ganzen frühen Nachtstunden durchschaffe und nicht einfach einschlafe😅 Obwohl, mit folgenden vielversprechenden Büchern müsste ich eigentlich gut unterhalten werden, denn diese 4 Bücher möchte ich gerne dann lesen bzw. im Fall von Wonder Woman weiterlesen. Und wenn jemand auch noch spontan beschließt, mitzumachen, dann kein Problem ^^


"Wonder Woman: Warbringer" von Leigh Bardugo

,,The Burning Sky - Der Flammende Himmel" von Sherry Thomas
,,Chroniken der Seelenfänger - Schwarzer Dolch" on Alexey Pehov
"Ghost Girl in the Corner (Shadowshaper #1.5)"  von Daniel José Older

Montag, 16. Oktober 2017

Lizoyfanes und Fairytales lesen: WONDER WOMAN - WARBRINGER von Leigh Bardugo


Wie von Hanna und mir vor einigen Tage angekündigt, startet ab heute unsere gemeinsame Leserunde zu Leigh Bardugos "Wonder Woman: Warbringer", dem ersten Band der DC Icons-Reihe! Der Ablauf ist ganz einfach und wenn ihr auch noch mit nach Themyscira wollt, dann seid ihr herzlich eingeladen!

Ok, also der Ablauf -- dieser Post wird mein Sammelbeitrag für die einzelnen Leseabschnitte sein, wo ich jeweils meine Meinung schreibe, und zu den einzelnen Abschnitten auch in den Kommentaren Platz für Diskussionen zu den einzelnen Abschnitten sein wird - sozusagen als Schutzschild vor Spoilern. So, und wenn ihr mich nun kurz entschuldigen würdet, jetzt muss ich dieses obergeniale Wonder Woman Main Theme ganz laut aufdrehen .... und lesen!


Samstag, 14. Oktober 2017

Animereview: Death Parade (Staffel 1; 2015)

Death Parade

12 Episoden (Dauer: 25 min)
Meine Bewertung: ⭐⭐⭐⭐

Handlung: Barspiele wie Dart, Bowling und Billard für die Verstorbenen - wann immer zwei Menschen sterben, landen ihre Seelen für eine letzte Prüfung in der mysteriösen Bar zwischen Diesseits und Jenseits, nämlich im Quindecim. Dort lässt der Barkeeper Decim die Toten in einem Spiel auf Leben und Tod antreten, das über das weitere Schicksal ihrer Seele entscheiden und das tiefste Innere der Menschen offenbaren soll. Erst als eine junge Frau im Quindecim auftaucht und ganz anders als die übrigen Verstorbenen ist, bekommt Decim Zweifel an seiner Welt und an sich selbst ...

Trailer:

Mittwoch, 11. Oktober 2017

Ankündigung: eine Leserunde von Lizoyfanes und Fairytales + 24-Stunden-Readathon

In den letzten Tagen habe ich mich zusammen mit Hanna von Fairytales "verschworen" und zwar mit Plänen für gleich zwei Aktionen - einer im wahrsten Sinne heldenhaften Leserunde und einem spontanen Herbst-Readthon über den Zeitraum von einem ganzen Tag!

LESERUNDE: "WONDER WOMAN: WARBRINGER" von Leigh Bardugo
Habt ihr schon mal von den DC Icons Series gehört? Das ist eine Buchreihe, in denen die berühmten YA-Autoren Leigh Bardugo, Marie Lu, Sarah J. Maas und Matt de la Pena jeweils ein Buch zu den größten Helden des DC-Universums veröffentlichen. Der erste Band von Leigh Bardugo widmet sich dabei ganz der Amazonenprinzessin Diana von Themyscira. Ach, allein bei dem Namen habe ich wieder den genialen Soundtrack aus dem diesjährigen Wonder Woman-Film im Kopf und wie fantastisch Gal Gadot in ihrer Rolle war, wirklich ein toller Film ... Aber in "Wonder Woman: Warbringer" geht es um eine ganz andere Story, hier mal der Klappentext:

She will become one of the world’s greatest heroes: WONDER WOMAN. But first she is Diana, Princess of the Amazons. And her fight is just beginning ...
Diana longs to prove herself to her legendary warrior sisters. But when the opportunity finally comes, she throws away her chance at glory and breaks Amazon law - risking exile - to save a mere mortal. Even worse, Alia Keralis is no ordinary girl and with this single brave act, Diana may have doomed the world.
Alia just wanted to escape her overprotective brother with a semester at sea. She doesn’t know she is being hunted. When a bomb detonates aboard her ship, Alia is rescued by a mysterious girl of extraordinary strength and forced to confront a horrible truth: Alia is a Warbringer - a direct descendant of the infamous Helen of Troy, fated to bring about an age of bloodshed and misery. 

Together, Diana and Alia will face an army of enemies—mortal and divine—determined to either destroy or possess the Warbringer. If they have any hope of saving both their worlds, they will have to stand side by side against the tide of war.

Ausgemacht haben wir für den Start der Leserunde Montag, den 16. Oktober 2017. Wollt ihr auch mitmachen, mit einer starken Amazonenkriegerin in den Kampf stürzen und gemeinsam Diana im Kampf für Gerechtigkeit anfeuern? Wenn ja, schreibt einfach in den Kommentaren, dass ihr bei der Leserunde dabei sein wollt! Wie wir uns den Ablauf der Leserude ungefähr vorstellen, könnt ihr hier bei Hanna anschauen : jeder auf seinem Blog mit einem Post, die Einteilung des Buches in Leseabschnitte, zum jeweiligen Part seinen Stand aktualisieren, gemeinsames Lesen und Austauschen ... und, yeah, vermutlich auch viel Wonder-Woman-Fangirling...
Für Twitter werden wir auch unseren eigenen Hashtag #WonderWomanLR haben!


Donnerstag, 19. Oktober: 24h-READATHON
Ehrlich gesagt habe ich bisher an keinem Readathon mitgemacht, der wirklich über 24 Stunden geht und man währenddessen versucht, ein Buch nach dem anderen zu verschlingen - und das ist eine Challenge, die ich keinesfalls mir entgehen lassen möchte 😏 Start wäre Donnerstag 0:00 bis 23:59 - stundenlanges Lesen bei dem man sich von nichts ablenken lässt, das klingt doch herrlich ^^
Näheres, sowie auch besonders spannend klingende Buchtitel, werden Hanna und ich auf unseren Blogs in ein paar Tagen genauer vorstellen. Aber wenn ihr auch auf einen spontanen Herbst-Readathon Lust habt, dann meldet euch jetzt schon in den Kommentaren - halt je nachdem worauf ihr Lust habt. Wonder Woman oder Readathon oder vielleicht auch beides 😂 Wir würden uns seeeehr freuen!

Dienstag, 10. Oktober 2017

Rezension: Das Lied des Achill von Madeline Miller (Piper)

Faszinierend, episch und einfühlsam: DAS LIED DES ACHILL ist ein Buch voller Gefühle!

Patroklos ist ein junger Prinz, der an seinem eigenen Hof in Ungnade gefallen ist und von seinem Vater nach Phthia verbannt wird, in die Obhut von König Peleus und dessen Sohn Achill. Achill ist bereits eine lebende Legende, ein faszinierender Halbgott und freundet sich ausgerechnet mit dem stillen Patroklos an. Zusammen wachsen sie heran, verbunden durch eine innige Liebe, auf die jedoch der Schatten des Schicksals fällt. Achills Schicksal führt die beiden nach Troja, nachdem der trojanische Prinz Paris die schöne Helena entführt und alle Krieger Griechenlands sich sammeln sich zum Krieg. Achills Bestimmung liegt völlig in den Händen der Götter ...